Sozialcoaching


Beim Sozialcoaching unterstütze ich arbeitslose Menschen in schwersten Lebenskrisen auf ihrem Weg zurück ins Leben. Dafür erstelle ich individuelle Pläne, eröffne Perspektiven. Nur zusammen können dann sinnvolle Ergebnisse erzielt werden.

 

Den Alltag wieder bewältigen zu können, stellt für arbeitslose Menschen mit körperlichen und/oder psychischen Erkrankungen oft eine zu große Hürde dar.

 

Hier setzt das Sozialcoaching an. Es umfasst eine Unterstützung in nahezu allen Lebensbereichen und zielt darauf ab, die eigenen Ressourcen wiederzuentdecken und sie zu stärken. Auf lange Sicht werden darüber die soziale Integration und die Wiedereingliederung in das Arbeitsleben angestrebt. Auf dem Weg werden die entstandenen und vorhandenen Hemmnisse festgestellt, Pläne entwickelt, sie zu überwinden und diese auch umgesetzt.

 

Dies erfolgt in Einzelgesprächen, Trainings zur beruflichen Situation, Begleitung zu Ämtern oder Klärung mit anderen Beteiligten wie zum Beispiele dem Vermieter.
Weil durch das Sozialcoaching konkrete Perspektiven eröffnet werden, wird der betroffene Mensch stabiler und sicherer im Hinblick auf seine Zukunft.

 

 

Diese individuelle Beratung und Betreuung auf professioneller Basis hilft betroffenen Menschen dabei, persönliche Ziele aktiv zu entwickeln und sie schrittweise zu erreichen, um das Leben so zu verändern, dass die eigene Steuerung wieder möglich wird.